Wurfankündigung

Wurf fäll voraussichtlich Ende Februar 2019

Eika KS vom Entenpfuhler Forst und Fiete vom Geestmoor

 

Im Rahmen unserer Zucht war es uns wichtig einen Rüden für Eika auszuwählen, der ihr in ihren jagdlichen Qualitäten als auch in ihrem ruhigen und ausgeglichen Wesen in nichts nach steht.

 

Fiete vom Geestmoor

ZB.- Nr. 0429/14, gew. 20.02.14 D I, SI, VJP 72Pkt, VGP 315Pkt/ÜF/I, sil, spl, Vbr, HN, LN, HD-A2, FW: V, OCD-frei, EJS 2015, LJS 2015, LS 2016, BS 2016, V1 Kleemann 2016, CAC, CACIB, BOB

 

 

 

Ahnentafel

(klicken zum vergrößern)

Fiete vom Geestmoor ist ein typvoller, selbstbewusster Schwarzschimmelrüde, der bereits im 1. Feld eine lückenlose Prüfungslaufbahn aufweist. Der Rüde lebt im Haus und ist im Familienleben voll integriert. Er zeigt vorbildliches Verhalten gegenüber Kindern und ist verträglich mit Artgenossen.

 

Fiete vom Geestmoor besticht durch seine herausragende Arbeit im Feld. Er überzeugt durch eine weiträumige Suche mit sehr guter Kopfhaltung und exzellenten Vorstehmanieren. Der führerbezogene Rüde besitzt viel Ausdauer und einen enormen Vorwärtsdrang. Hervorzuheben sind weiterhin seine außergewöhnliche Wasserpassion und sein starker Finderwille. Diese Eigenschaften machen ihn zu einem unerlässlichen Begleiter bei der Jagd auf Niederwild. Der sicht- und spurlaut jagende Rüde ist ebenfalls im regelmäßigen Einsatz auf Schwarzwildjagden und arbeitet, wie man es von einem Vollgebrauchshund erwartet, mit der nötigen Intelligenz und Schärfe sicher am Schwarzwild. Beim Raubwild geht der junge Rüde keine Kompromisse ein. Fiete vom Geestmoor steht als Deckrüde in Südniedersachsen und Schleswig-Holstein zur Verfügung.